Eine faszinierende Technik würde ich sagen, vielmehr eine ganz neue Perspektive auf unseren Körper, nämlich va. auf die Faszien, also das Bindegewebe, das Muskelfaserbündel, Muskeln, Organe….den ganzen Körper einhüllt, trennt und verbindet. Distorsion bedeutet Verformung. Normalerweise sind die Faszien parallel angeordnet. Durch Verletzungen, Überbelastung oder Entzündungen können Verdrehungen, Verklebungen, Einfaltungen, Knoten etc. entstehen. Diese machen sich dann als Schmerz, Bewegungseinschränkung oder Instabilität bemerkbar.

 

Ganz entscheidend, für die Therapieplanung sind
1. das Wo und Wie des Schmerzes
2. mein Tastbefund und
3. gegebenenfalls der Unfallhergang  
Ich suche eine auslösende Bewegung um den Effekt der Behandlung erfassen zu können. Nach Ausschluss etwaiger Gegenanzeigen kommen dann gezielte Handgriffe zu Einsatz, wie zB tiefer Druck auf den Schmerzpunkt, ein tiefes „Kämmen“ der Faszien, mittels des Daumens, eine Gelenksmanipulation oder eine Saugmassage mit Schröpfköpfen. Manche dieser Techniken sind sehr schmerzhaft, andere wiederum dürfen keinen Schmerz auslösen.
FDM geht auf den amerikanischen Arzt und Osteopathen Dr. Stephen Typaldos zurück, der diese Handgriffe auf Basis der Beobachtung und der Arbeit mit Schmerzpatienten entwickelt hat. Um seine Behandlungserfolge zu erklären, erarbeitete Dr. Typaldos modellhaft 6 verschiedene Faszienverformungen.
So vergleicht er z.B. eine bandartige Verformung, das sog. Triggerband mit einem zT. geöffneten Zippverschluss.  Gelingt es, diesen wieder zu verschließen, werden sich Schmerz und Bewegungseinschränkung sofort reduzieren. Kommen die Symptome wieder, war der Verschluss vielleicht nicht ganz komplett.
In jüngster Zeit gibt es auch zunehmend wissenschaftliche Erkenntnisse über die Faszien,  führend  dabei ist Dr. Robert Schleip, Arzt und Rolfingtherapeut. Rolfing ist eine Technik bei der systematisch die Faszien des gesamten Körpers durchgearbeitet werden, während wir im FDM gezielt im symptomatischen Bereich arbeiten. Wenn Sie im Internet auf Youtube nach den Begriffen Faszien und Dr. Schleip suchen, finden Sie sehr gut gemachte TV-Berichte zu diesem Thema. Wirklich Faszinierend, diese Faszien!!

 
Physio2 300

Physio1 300